Golf und Gesundheit

Wann kann ich wieder Golfspielen?

 

Was muß ich beachten, insbesondere nach ... (z. B. Wirbelsäulenoperation oder Endoprothesenimplantation)?

 

Ist Golf überhaupt das richtige für mich?

 

Was kann ich beachten, damit mich mein Golfsport nicht zu sehr belastet?

Nach über 20 Jahren intensiver Arbeit, derartige Patientenfragen besser verstehen und beantworten zu können, bieten wir eine ganzheitliche Optimierung von Körper, Geist und Handicap an.

 

Als Spezialist für golfmedizinische Fragen bietet Dr. Herwegen eine Spezialsprechstunde an.



Willkommen sind sowohl Golfer als auch (Noch-)Nicht-Golfer.

Wir untersuchen u. a. den Haltungs- und Bewegungsapparat sowie das Herzkreislaufsystem im Ruhezustand und unter Belastung. Neben der Diagnostik stehen medizinisch-therapeutische Maßnahmen im Vordergrund. In der Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Disziplinen helfen wir Ihnen, Ihre Gesundheit nicht nur zu erhalten, sondern auch gesundheitlichen Risikofaktoren und Erkrankungen vorzubeugen.


Nach der Diagnose folgt die Praxis – in Form einer Trainingstherapie. Mit Dr. Herwegen steht Ihnen ein erfahrener sportmedizinischer Ausbilder für den Bereich "Golf und Gesundheit" für die bundesweiten Verbände DGV (Deutscher Golf Verband), PGA (Professional Golfers Association) und DGSP (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Sportmedizin) zur Verfügung.

 

Die individuelle Betreuung ist uns ebenso wichtig, wie die auf jeden Patienten abgestimmte, umfangreiche Trainingsplanung und -steuerung.

 

Wir sprechen nicht nur über Gesundheit, wir machen Gesundheit!


Bitte nutzen Sie die Fragebögen (Service - Anamnese) und senden uns diese ausgefüllt zuvor zurück.

Vielen Dank!